+43 699 / 18199463
office@itexperst.at

Hacker hatte ein Jahr Zugriff auf Server von T-Mobile

Mit diesem Zugang was es ihm möglich, E-Mails des US-Geheimdienstes zu lesen, Kundenpasswörter zu verwenden und Anrufbeantworter zumanipulieren. Betroffen waren 16,3 Mio. Kunden. Durch die Veröffentlichung von Geheimdienstberichten in Newsgroups wurde man auf ihn aufmerksam. Insgesamt wurden 28 Personen in sieben Ländern verhaftet.http://www.securityfocus.com/printable/news/10271

mehr erfahren

Hacker hatte ein Jahr Zugriff auf Server

Ein Angreifer brach in einen Server ein und installierte ein Rootkit auf dem Computer von Jabber Software Foundation. Der Hacker hatte über ein Jahr Zugriff auf den Server.http://www.theregister.co.uk/2005/02/02/jabber_attack/print.html

mehr erfahren

Computereinbruch in Universität von San Diego

Hackereinbruch auf zwei Computer der Universität von San Diego (USA). Persönliche Daten von Studenten und Graduierten wurden kompromittiert.Artikel von SignOnSanDiego.com, 18.01.2005, Eleanor Yang

mehr erfahren

Hacker wegen Einbruchs in NASA verurteilt

Hacker zu sechs Monaten verurteilt – wegen Einbruchs in das NASA-Computersystem in Goddard-Space-Flight-Center (2001). Der damalige Schaden betrug 200.000,- US-Dollar.Offline: http://www.eweek.com/print_article2/0,2533,a=141274,00.asp

mehr erfahren

Sozial-Engineering-Angriff auf Haftanstalt

Ein interessanter Social-Engineering-Angriff. Aufgrund eines Faxes aus einer örtlichen McDonalds Filiale wurde ein Inhaftierter freigelassen. Der Entlaufene wurde kurz darauf wieder aufgegriffen. http://www.theeveningtimes.com/articles/2004/11/04/news/news5.txt

mehr erfahren

Bandenchef verurteilt, Schadenssumme 5 Millionen austr. Dollar

Der Chef einer australischen global agierenden Internetbetrüger-Gang wurde zu einer Freiheitsstrafe von vier Jahren verurteilt. Es gilt als erwiesen, dass die Bande durch Phishing einen Schaden von 5 Mio. australischen Dollar verursacht hat. Artikel von Australianit.news.com.au, 08.11.04, AAP http://www.africamasterweb.com/AdSense/AustralianNigerian419.html

mehr erfahren

Diebstahl und Erpressung eines Internetproviders

Ein Angestellter eines Providers wurde zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt. Mit den illegal abgegriffenen Zugangsdaten des japanischen Breitbandproviders, hatte eine Gruppe von Personen den Provider erpresst. Die erpresste Summe beträgt ca. 30 Mio. US-Dollar. 10 Mio. Kunden waren betroffen. Offline: http://www.securityfocus.com/printable/news/9975

mehr erfahren

China will Chaos in Taiwan

Taiwans kritsche Infrastruktur wie Telkommunikation, Internet und Computernetzwerke sind Ziel derartiger Angriffe.Artikel von www.taipeitimes.com, 17.11.2004

mehr erfahren

Gehackte Vermögensdaten verkauft

Russischer Hacker verkauft gehackte Vermögensdaten aus einem virtuellen Einbruch in das Finanzamtauf CD für US-Dollar 30,-.http://www.mosnews.com/news/2004/11/25/hackedtax.shtml

mehr erfahren

Hacker telefonieren auf Behördenkosten

Hacker belasten trickreich per Phreaking regionale Behörde mit teuren Überseetelefonaten.Artikel von www.gazettetimes.com, 24.11.2004

mehr erfahren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen