+43 699 / 18199463
office@itexperst.at

Ausbildungsakademie – Hacken wie die Profis – Hacken als Profi

IT-Sicherheit ist ein enorm wichtiger Teil von vielen IT-Netzwerken und Webanwendungen. Aber auch diese können löchrig sein. itEXPERsT prüft die Sicherheit von Computern, Servern und Anwendungen, indem wir sog. Pentests, bzw Penetrationstests durchführen. Wir zeigen den Firmen, wo sie Sicherheitslücken haben.

Um das steigende Arbeitsaufkommen im Bereich Penetrationstest abzudecken, bilden wir unsere Pentester (m/w) gerne selbst aus.

  • Sie möchten zur fachlichen Elite gehören?
  • Sie beißen sich an einem Problem fest, bis Sie eine Lösung gefunden haben?
  • Sie können Computer?

Ausbildung: Hacken wie die Profis – Hacken als Profi

Wir starten unsere diesjährige dreimonatige Ausbildung, damit Sie die Basis eines Sicherheitsverstehers (m/w) besitzen. Haben Sie sich bewährt, werden Sie in unser Team übernommen.

Das können Sie erwarten

  • Lernen von absoluten Profis in der Branche
    Sie bringen Ihre Zeit ein, wir unsere Erfahrung und Know-how. In dieser Zeit bilden wir Sie zu einem beginnenden Experten heran. Wir können Ihnen versichern, wenn Sie Interesse für Penetrationstests haben und sich für IT-Sicherheit begeistern können, sind die drei Monate Investition Gold wert.
    Diese Ausbildung, die wir für Sie konzipiert haben und Ihnen anbieten, ist in dem Umfang am freien Markt nicht erhältlich. Der Gegenwert entspricht € 16.500,-.
  • Zertifizierung als Offensive Security Certified Professional (OSCP)
    Wir finanzieren Ihnen den Kurs „Penetration Testing with Kali Linux“ mit der Abschließenden Zertifizierung:
    Siehe hierzu https://www.offensive-security.com/information-security-training/penetration-testing-training-kali-linux/
  • Sie erhalten nach Ihrer erfolgreichen Ausbildung eine lukrative Anstellung.
  • Laptop

Das erwarten wir von Ihnen

  • Hohes Maß an Eigeninitiative
    Lernen müssen Sie selber.
  • Eigenorganisation
    Wann und wie bleibt Ihnen überlassen.
  • Spaß an Computer und IT
  • Sie können gut mit Linux und/oder Windows
    Sie würden sich zutrauen einen Computer zu administrieren. Zwar haben Sie noch den einen oder anderen “weiße Flecken auf Ihrer Landkarte”, jedoch Ihr Wille ist der erste Schritt zur Perfektion.
  • Gutes Deutsch in Wort und Schrift
    In Ihrer Arbeit müssen Sie Berichte über gefundene Schwachstellen schreiben, die einfach und verständlich sind. Dennoch soll der komplexe Sachverhalt korrekt dargestellt werden.
  • Englisch für Fachlektüre erforderlich (Bücher, Artikel, Web)
    Viele weiterführende Literatur ist nur auf Englisch erhältlich. Daher sollten Sie auch verstehen, was Sie lesen.
  • Grundverständnis von IT-Sicherheit
    Eine Erklärung abgeben zu können, z.B. weshalb Firewalls notwendig sind, erwarten wir von Ihnen. Wenn Sie uns noch erzählen, was notwendig ist, um Hackerangriffe unbeschadet zu überstehen, sind Sie der Top-Kandidat (m/w).
  • Spaß am Lernen
    In der IT-Sicherheit ändern sich die Randbedingungen rasch. Ausgelernt haben Sie als Penetrationstester vermutlich nie.
  • Gepflegtes Äußeres
    Ihre Kompetenz soll auch in Ihrem Auftreten deutlich werden.
  • Frei von Vorstrafen
    Sie wissen was in der IT-Sicherheit erlaubt ist und halten sich daran? Das ist prima, denn wir arbeiten nur mit White-Hat-Hackern, also Profis, die sich die Legalität Ihrer Aktionen auf Ihre Fahnen geschrieben haben.

Bücherei, AusbildungsakademieSie bekommen eine Menge an Unterlagen, Bücher, Materialien und Übungsmöglichkeiten um ein Experte zu werden. Wir werden Ihnen jedoch nichts „vorkauen“; Frontalunterricht ist ineffizient, langweilig und passe. Wie sich sich das die Materie IT-Sicherheit und Sicherheitstests aneignen, liegt an Ihnen. Sie bekommen von uns die Voraussetzungen und die Unterstützung dazu. Lernen müssen Sie selbst.

Bevor wir intensiv mit Ihnen zusammenarbeiten und in Sie investieren, wollen wir Sie gerne persönlich etwas kennenlernen. Dafür veranstalten wir ein dreitägiges Assessment. Hier geht es darum, wer Sie sind, was Sie bewegt. Wir wollen Ihre Einstellungen und Arbeitsweisen kennenlernen.

Ort der Ausbildung: Wien, Nestroyplatz (U1)
Start der Ausbildung: 04.06.2018
Dauer: 3 Monate

Sie möchten sich für unsere Akademie bewerben? Bitte senden Sie

  • Ihren Lebenslauf
  • Ihre bisherige Erfahrung mit Computer und IT-Sicherheit
  • Ihre Motivation

an: bewerbung {at} itEXPERsT .at

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Anmeldeschluss: 11.05.2018

FAQs zu unserer Ausbildungsakademie

Wenn ich außerhalb Wiens wohne, kann ich trotzdem teilnehmen? Was wird der Dienstort bei der Anstellung sein?

Die Ausbildung wir in unserem geräumigen Büro am Nestroyplatz stattfinden, wo wir uns täglich treffen werden. Ihr Dienstort wird ebenso in Wien sein. Wir empfehlen eine Wohnmöglichkeit in Wien, wo Sie in der Früh ausgeschlafen sind und einen Tag mit uns und “Ihrem Computer” (im Schulungsnetz) verbringen werden.

Wann findet das Assessment statt?

Das Assessmet wird am 04.06.2018 in Wien beginnen und bis zum 06.06. inklusive dauern. Ort ist in unserem Büro in Wien, Nestroyplatz. Die ausgewählten Anwärter werden dort diskutieren, Aufgaben lösen und sich präsentieren.

Wie viele Interessenten werden zum Assessment eingeladen?

Wir möchten bei den Treffen etwa 10 Teilnehmer haben. Von diesen entscheiden wir uns für zwei, die wir zu Pentestern ausbilden.

Wie wichtig sind Programmierkenntnisse?

Sie als Bewerber müssen kein Profi im Programmieren sein, jedoch sollten die Grundzüge verstanden haben. In mindestens einer Programmiersprache sollten Sie auch keine Programme erstellen können.

Wie viel bezahlen Sie an einen guten Mitarbeiter (m/w)?

Wir sind der Meinung, dass ein Mitarbeiter (m/w) so viel verdienen kann, wie er/sie will. Er muss nur den Umsatz bringen, damit die Kosten gedeckt sind und das Unternehmen Gewinn machen kann.

Natürlich soll der Mitarbeiter (m/w) auch das Pensum gut abarbeiten können. Wenn Sie z.B. Effizienzsteigerungen ermöglichen, die Geld wert sind, freuen wir uns, Sie daran teilhaben zu lassen.

Wenn Sie sich bewehren, wird Ihr Gehalt eindeutig über dem Kollektiv liegen.

Noch weitere Fragen? Bitte senden Sie uns eine E-Mail.

 

Urheberrecht Bilder im Artikel: Public Domain, Creative Commons CC0

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen