+43 699 / 18199463
office@itexperst.at
Hackereinbrüche, Datenpannen & Co. der ersten Jahreshälfte 2018

Die schlimmsten Hackereinbrüche, Datenpannen & Co. der ersten Jahreshälfte 2018

2018 ist schon zur Hälfte vorbei und die amerikanische IT-Sicherheitsindustrie hat eine Bilanz gezogen. Die schlimmsten bzw. aufsehenerregendsten Verstöße der ersten Jahreshälfte lassen sogar Trends erkennen. die guten Trends für 2018: die Zahl staatlicher Datenpannen und die Zahl der Ransomware-Angriffe sind im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen. Und trauriger weise erschöpfen sich damit schon die guten Nachrichten. Der Trend, der am […]

mehr erfahren
efail pgp smime Sicherheitslücke

EFAIL – Schwachstelle in E-Mail Verschlüsselung PGP und S/MIME

Eine kritische Schwachstelle, genannt EFAIL, ist in den E-Mail-Verschlüsselungstools OpenPGP- und S/MIME zu finden. Ein Team von IT-Sicherheitsforschern um Sebastian Schinzel, Professor für Computersicherheit an der Fachhochschule Münster, hat dies im Mai dieses Jahres aufgedeckt. Schinzel twitterte: “Derzeit gibt es keine zuverlässigen Fixes für diese Sicherheitsanfälligkeit. Wenn ihr PGP/GPG oder S/MIME für sehr vertrauliche Kommunikationen verwendet, solltet ihr dies zunächst […]

mehr erfahren
wlan router schlechte sicherheit

WLAN-Router sichern – viele Nutzer völlig ahnungslos

Broadband Genie, eine unabhängige Breitband-Beratung in Großbritannien, hat seine neuesten Untersuchungsergebnisse zur WLAN-Router-Sicherheit veröffentlicht. Interessant, aber für IT-Experten leider nicht überraschend. Die Ergebnisse können durchaus auch auf alle anderen Länder umgelegt werden. 2.205 Personen über 18 Jahren wurden von Broadband Genie befragt, ob sie Aktualisieren von WLAN-Passwörtern, Router-Admin-Passwörtern oder der Router-Firmware ausgeführt hätten. 82 % der Personen hatten ihr Administratorkennwort […]

mehr erfahren
facebook-nicht-europaeer-wird-datenschutz-entzogen.jpg

Facebook vs. DSGVO – Alptraum der Privatsphäre vs. gesetzeskonform – Nicht-Europäern wird der Datenschutz entzogen

Facebook hat derzeit etwas über 2,1 Milliarden regelmäßige Nutzer weltweit und davon nur 230 Millionen in der EU. Bis vor kurzem zählten auch Facebook Nutzer in Latein- und Südamerika, Afrika, Asien und Ozeanien zu der EU, was die Nutzungsbedingungen, aber auch was den Datenschutz betraf. Diese 1,5 Milliarden Nutzer wurden nämlich von Irland, bekanntlich EU-Mitglied, aus verwaltet. Facebook ist vermutlich […]

mehr erfahren
Mexikanische Banken nach der Cyberattacke

Mexikanische Banken nach der Cyberattacke

Im April dieses Jahres traf eine gut durchdachte und ausgeführte Cyberattacke mehrere mexikanische Banken völlig unerwartet. Die bisher noch unbekannten Angreifer haben dabei mehrere Hundert Million Pesos, etwa 12,5 Mio. Euro, entwendet. Der Vorfall erschütterte die mexikanische Bankenlandschaft derart, dass die Zentralbank nun eine spezifische Cybersicherheitsabteilung ins Leben rufen will. Der Angriff in Mexiko erinnert stark an den 2016 über […]

mehr erfahren
website secure google chrom

Google Chromes Vorgehen gegen unsichere Webseiten

Googles Internetbrowser Chrome will seinen Nutzern stufenweise mehr Sicherheit bieten. Ab September wird als erste Stufe, die neue Version Chrome 69 Nutzer warnen, wenn besuchte Webseiten unsicher sind. Auch wird Chrome nicht mehr anzeigen, das http-Seiten sicher sind. Dann im Oktober mit der Version Chrome 70 wird der Browser schließlich ein rotes Warndreieck mit Ausrufezeichen einführen. Dies wird in der […]

mehr erfahren
Hintergründe des Facebook-Skandals: 90 Mio. Nutzerdaten an Cambridge Analytica geleitet, Wahlmanipulation in einigen Ländern und Datenmissbrauch der Facebook-Nutzer im großen Stil

Hintergründe des Facebook-Skandals: 90 Mio. Nutzerdaten an Cambridge Analytica geleitet, Wahlmanipulation in einigen Ländern und Datenmissbrauch der Facebook-Nutzer im großen Stil

Nach dem Datenskandal mit Facebook im Frühling dieses Jahres muss das britische Unternehmen für Datenanalysen, Cambridge Analytica, Insolvenz anmelden. Auch die Muttergesellschaft SCL Elections, folgt in die Insolvenz. SLC steht für „Strategic Communication Laboratories“, was so viel heißt wie strategische Kommunikation. In Wahrheit geht es aber um Daten Mining sowie Daten- und Verhaltensanalysen im ganz großen Stil. Beide Gesellschaften gehören […]

mehr erfahren
Android E-Mail Apps kompromittieren Nutzerkonten

Android E-Mail Apps kompromittieren Nutzerkonten

Mike Kuketz berichtet in seinem Blogpost unter dem Titel: Mail-Apps: Zahlreiche Android-Apps übermitteln Login-Passwort über seine Funde im Google Play Store. Demnach sollen wohl einige E-Mail-Apps die Anmeldedaten der Nutzer automatisch an ihre Entwickler übermitteln. Kuketz geht davon aus, dass Google dies wohl nicht geprüft hat. Er berichtet mittlerweile von sechs verschiedenen Apps, die ihm bei stichprobenhaften Tests aufgefallen sind. […]

mehr erfahren
nordkorea spioniert ueberlaeufer aus

RedDawn Malware spioniert Nordkoreas Überläufer aus

Nordkoreas Überläufer werden seit einiger Zeit über ein paar Android Apps im Google Play Store gezielt ausspioniert. Aber nicht nur die etwa 30.000 jährlichen Überläufer sind betroffen, auch alle, die ihnen zur Flucht geholfen haben oder Gleich- oder Gutgesinnte sowie Journalisten. Ganz hinterlistig hat eine Hackergruppe namens Sun Team RedDawn Malware sie konzipiert und im koreanischen Google Play Store veröffentlich. […]

mehr erfahren
amazon echo alexa

Amazons Alexa jagt Familie gehörigen Schreck ein

Nicht jeder kennt Alexa von Amazon. Alexa ist keine reelle Person sondern, die digitale Assistentin von Amazon Echo – sie hört tatsächlich auf den Namen Alexa. Sie wohnt in der virtuellen Wolke, hat ihre elektronischen Ohren allerdings in den schön designten Amazon-Geräten Echo oder Echo Dot oder auch anderen kompatiblen Geräten. Alexa kann trainiert werden und erkennt Stimmen, kann sie […]

mehr erfahren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen